Articles

Wegerich, mehr als ein Unkraut

Wegerich, bekannt als Plantago major, wächst in ganz Nordamerika und auf der ganzen Welt. Es wird häufig in Höfen und Gärten gefunden, in denen keine Pestizide verwendet werden. Die Chancen stehen gut, wenn Sie ein Klima Sieg Gärtner sind, haben Sie über diese Pflanze kommen. Und während wir oft versucht sind, Unkraut zu ziehen, um Platz für Obst und Gemüse zu schaffen, schützt die biologische Vielfalt und die Haltung von Pflanzen wie dem Wegerich den Boden und bietet medizinische und ernährungsphysiologische Vorteile.

Es gibt viele Arten von Wegerich, die leicht an ihrer Tendenz zu erkennen sind, flach zu liegen und in Gebieten zu wachsen, die oft gemäht werden. Ihr auffälligstes Merkmal sind die parallelen Adern, die vertikal entlang der Blätter verlaufen, dh vom Stiel bis zur Spitze. Wenn Sie die Chemikalien in Ihrem Garten oder Hof weggeworfen haben, haben Sie möglicherweise bereits eine Fülle von Wegerich. Vermeiden Sie beim Sammeln Pflanzen in Gebieten innerhalb von acht Fuß von einer Straße, in denen Pestizide verwendet werden, und in Gebieten, die von Haustieren frequentiert werden.

schmalblättriger Wegerich im Garten mit langen, dünnen Blättern
Dies ist schmalblättriger Wegerich, eine andere Sorte als die breitblättrige Pflanze, die oben im Blog vorgestellt wird.
Beide haben ernährungsphysiologische und medizinische Vorteile.

Wegerich Medizinische Anwendungen

Jedes Mal, wenn Sie Kräuter medizinisch verwenden, suchen Sie Rat von einem lokalen Kräuterkundler oder Ihrem Arzt. Recherchieren Sie und informieren Sie sich über die spezifischen Probleme, die Sie behandeln. Herbalist und Autor von Heilern, Dawn Combs, stellt fest, dass es keine bekannten Kontraindikationen für Wegerich gibt, aber essen Sie diese Pflanze nicht, wenn Sie eine bekannte Allergie haben.

In Humbart Santillos Naturheilkunde mit Kräutern wird Wegerich als Bandaid-Pflanze bezeichnet, da er Blutungen stoppt, die Geweberegeneration unterstützt und von Natur aus antiseptisch ist. Kauen oder zerdrücken Sie die Blätter und tragen Sie sie direkt auf die Haut auf. Spülen Sie den Bereich nach dem Trocknen mit kaltem Wasser ab. Dies hilft auch, Splitter zur Entfernung an die Oberfläche zu bringen und neutralisiert Insektenstiche und Poison Ivy — alles Dinge, die wir in unseren Gärten finden können.

Diese Heilpflanze kann auch infundiert werden, im Wesentlichen in einen starken Tee. Combs hebt die harntreibenden Eigenschaften von Wegerich hervor, was bedeutet, dass überschüssige Flüssigkeit aus dem System entfernt wird. In ihrem Buch The Top 100 Herbal Remedies weist Annie McIntyre auf die Fähigkeit der Pflanze hin, als milder Blutreiniger zu wirken und toxinbasierte Gesundheitsprobleme zu reduzieren. Die Infusion kann in Augenkompressen verwendet, auf einen Sonnenbrand gespritzt, auf juckende Haut und Hautausschläge aufgetragen und auf Akne und Ekzeme getupft werden. Wenn es als Infusion konsumiert wird, kann es bei Erkältungen, Halsschmerzen, Allergien, Nasennebenhöhlen, Bruststauung und einigen Verdauungsproblemen helfen. Um eine Wegerich-Infusion zu machen, geben Sie drei Handvoll frische Blätter in ein Ein-Liter-Einmachglas mit kochendem Wasser. Sickern Sie bis über Nacht, belasten Sie das Pflanzenmaterial und es ist gebrauchsfertig.

Wegerich kann auch in Tinkturform eingenommen werden. Dies ist die stärkste Form und kann bei der Behandlung von Blasenentzündungen und anderen inneren Problemen eingesetzt werden. Combs ‘Buch Healer enthält detaillierte Anleitungen dazu.

Artikel weiter nach dem Video…

Schauen Sie sich unsere neuesten Klimaschutzmaßnahmen an

Sagen Sie Walmart, HFCs zu eliminieren

Die ernährungsphysiologischen Vorteile von Wegerich

Wegerich ist essbar. Laut Kräuterkundigen und Autoren Combs und McIntyre ist es eine gute Quelle für bioverfügbares Zink, Kalzium und Beta-Carotin. Die Pflanze kann roh oder gekocht gegessen und getrocknet oder frisch verwendet werden.

Im Frühjahr, wenn die Blätter zarter sind, können sie in Salaten verwendet und als gesunde Beilage für jedes Gericht zerkleinert werden. Wenn sie zu Smoothies hinzugefügt werden, liefern sie Chlorophyll, auf das der Ernährungswissenschaftler Paul Pitchford für eine erhöhte Reinigung, Erneuerung und entzündungshemmende Unterstützung hinweist.

Später im Jahr können Sie es vorziehen, die härteren Blätter zu kochen. Sie können zu Pommes Frites hinzugefügt oder als Beilage verwelkt werden. Denken Sie daran, die Blätter den ganzen Sommer über für den Winter zu ernten und zu trocknen, wenn sie zu Knochenbrühe oder Suppen zerbröckelt werden können.

Hofflagge mit gemaltem Löwenzahn und den Worten eat them don't kill them

Viele gängige “Unkräuter” haben medizinische Eigenschaften & sind essbar. Überspringen Sie schädliche Pestizide wie Roundup, weil sie mit vielen Umwelt- und Gesundheitsproblemen in Verbindung gebracht wurden. Indem wir diese Pflanzen umarmen, schützen wir unser lokales Grundwasser und unsere biologische Vielfalt; Wir reduzieren den Arbeitsaufwand für die Erhaltung unserer Höfe; Wir schützen den Boden, indem wir Wurzeln im Boden halten, um Bodengemeinschaften zu unterstützen; und wir diversifizieren unsere Ernährung.

Bitte teilen Sie Bilder Ihrer Wegerichpflanzen, Heilmittel und Lieblingsrezepte auf der Climate Victory Gardening Facebook-Seite. Laurel Hobden ([email protected] ), der Autor dieses Artikels, ist ein aktives Mitglied der Gruppe und postet häufig über die Vorteile von Unkraut und andere wichtige klimaresistente Gartenpraktiken. Sie schlägt auch diese zusätzliche Ressource vor, um tiefer in die Kräuterkunde einzutauchen, Unkraut zu essen und sie medizinisch zu verwenden: Healing Wise, von Susun Weed.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.