Articles

Soll ich den Namen oder das Logo meines Unternehmens als Marke kennzeichnen?

Führen Sie ein neues Unternehmen und möchten das Eigenkapital in Ihrem Namen und Ihrem Logo schützen? Einreichung für Bundes- oder Landesmarkenschutz kann der richtige Schritt für Sie sein. Wir werden jedoch oft gefragt, ob es sinnvoll ist, den Namen oder Slogan eines Unternehmens, das Logo für das Unternehmen oder beides zu kennzeichnen. Dieser Artikel beschreibt die Unterschiede zwischen diesen verschiedenen Arten von Marken und die Überlegungen für Unternehmer, die am Markenschutz interessiert sind. Um diese Begriffe besser zu veranschaulichen, haben wir uns die hypothetische Firma YanKenPo, Inc. ausgedacht., deren Offiziere erwägen, den Namen und das Logo von YanKenPo als Marke zu kennzeichnen. Das Logo für das Unternehmen enthält das Wort “YanKenPo” in einer stilisierten Schrift zusammen mit anderen einzigartigen Designelementen.

Sie können Ihren Firmennamen oder Slogan als “Standardzeichenmarke” registrieren, bei der es sich um eine beliebige Kombination von Buchstaben und Zahlen handelt, ohne Bezug auf Stil, Design, Schriftart oder Farbe. Patent- und Markenamt, Die Rechte an einer Standardzeichenmarke “liegen im Wortlaut,”So können Sie “die Marke in jeder Schriftgröße verwenden und schützen, Stil oder Farbe.” Standardzeichenmarken bieten die größtmöglichen Rechte einer einzelnen Form des Markenschutzes, schützen jedoch keine besonderen Designs und Farbgebungen.

Eine “Standardzeichenmarke” schützt den Namen des Unternehmens oder den Slogan für das Unternehmen und gewährt das ausschließliche Recht, den Namen / Slogan in beliebiger Form in Kombination mit den Kategorien von Waren und Dienstleistungen zu verwenden, die wir in der Anwendung identifizieren.

Sie können auch ein stilisiertes Design registrieren, das als “Sonderformmarke” oder “Designmarke” bezeichnet wird.” Sonderformmarken schützen eine bestimmte Kombination aus stilisierten Schriftzügen, einem Gestaltungselement wie einem Logo oder beidem. Diese Art des Schutzes ist ideal für Unternehmen, die eine unverwechselbare visuelle Ästhetik oder ein Signal schützen möchten, ist jedoch ziemlich begrenzt. Sonderformrechte schützen nur den jeweils eingetragenen Stil. Wenn Sie eine Designänderung vornehmen möchten, müssen Sie erneut einreichen.

Ein “Geschmacksmuster” schützt das Logo des Unternehmens. Dies wird eine Markenanmeldung für die Schwarz-Weiß-Version des Logos sein, so dass Sie auch Schutz über alle Farbversionen des Logos haben.

Welches sollte ich kennzeichnen?

Es kommt darauf an. Ein höherer Wert liegt eher in der Bekanntheit eines Logos als in der Bekanntheit eines Logos. Da sich Logos häufiger ändern als Namen, ist es in der Regel sinnvoller, eine Standardzeichenmarke zu registrieren, um den Geschäftsnamen selbst zu schützen. Mit ihren großzügigen Rechten können Sie mit Standardzeichenmarken die nahezu vollständige Kontrolle über Ihren Firmennamen behalten. Da Standardzeichenmarken die Marke in jeder Schriftgröße, jedem Stil oder jeder Farbe schützen, kann niemand, der dieselben Waren oder Dienstleistungen anbietet, Ihr Logo kopieren, selbst wenn Sie nur Ihre Standardzeichenmarke registriert haben, wenn Ihr Logo den Namen Ihres Unternehmens enthält. Wenn Ihr Logo jedoch Aufmerksamkeit und ein hohes Maß an Wiedererkennungswert bei den Kunden erregt oder wenn Sie Bedenken haben, dass Wettbewerber ein ähnliches Logo verwenden, sollten Sie in Betracht ziehen, es als Marke zu kennzeichnen.

Kehren wir nun zu unserer hypothetischen Firma YanKenPo zurück. Wenn YanKenPo als Standardzeichenmarke registriert wird, ist es den Wettbewerbern von YanKenPo untersagt, den Namen “YanKenPo” (oder einen verwirrend ähnlichen Namen) innerhalb derselben Kategorien von Waren und Dienstleistungen zu verwenden, die von YanKenPo angeboten werden. Dieser Schutz würde sich sogar auf das Firmenlogo erstrecken, da das Logo das Wort “YanKenPo” enthält.” Wenn YanKenPo jedoch keinen Schutz unter einer Design-Markenanmeldung erhalten hat, kann ein anderes Unternehmen möglicherweise ein ähnliches Logo mit einem anderen Wort erstellen, ohne die eingetragene Marke von YanKenPo zu verletzen.

Ich möchte meinen Namen UND mein Logo registrieren. Registriere ich sie zusammen oder getrennt?

Getrennt. Obwohl Sie den Markenschutz für Ihren Namen und Ihr Logo gleichzeitig beantragen können, wird jede Marke als separate Marke betrachtet. Daher erfordert jede Marke (d. H. Ihre Standardzeichenmarke und Ihre Designmarke) eine eigene Anwendung.

Wie teuer ist die Registrierung?

Die Anmeldegebühren für Markenanmeldungen liegen zwischen 225 und 325 US-Dollar pro Klasse und Marke.

Wie melde ich eine Marke an?

Tolle Frage! Wenn Sie daran interessiert sind, eine Marke einzureichen, sollten Sie sich über die Vorteile und den Prozess informieren und eine Markenrecherche durchführen.

Zusätzliche Ressourcen:

  • Sehen Sie sich unsere anderen Artikel zu Marken an.
  • Kontaktieren Sie uns, um zu besprechen, wie wir Ihnen mit Ihrer Marke helfen können.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Die Informationen in diesem Artikel dienen nur zu Informationszwecken und sollten nicht als Rechtsberatung ausgelegt oder herangezogen werden. Dieser Artikel kann Anwaltswerbung nach geltendem Landesrecht darstellen.

David De La Flor

David De La Flor ist ein Anwalt für Wirtschaftsrecht in der San Francisco Bay Area, der Start-ups in einer Vielzahl von General Counsel-Angelegenheiten berät, darunter Auswahl und Gründung von Unternehmen, Einhaltung des Arbeitsrechts, Schutz des geistigen Eigentums, Handelsverträge und Lizenzvereinbarungen sowie Risikokapital.

Weitere Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.