Articles

Sapodilla

 Chico Zapote (Manilkara zapota)
Chico Zapote (Manilkara zapota)

 Weitere Bilder unten

Gemeinsame Namen: Chico Zapote, Zapote, Sapodilla

Wissenschaftlicher Name: Manilkara zapota

Verbreitung: Südmexiko und Mittelamerika

Baumgröße: 65-100 ft (20-30 m) hoch, 2-3 ft (.6-1 m) Stammdurchmesser

Durchschnittliches Trockengewicht: 65 lbs/ ft3 (1.040 kg /m3)

Spezifisches Gewicht (basisch, 12% MC): .82, 1,04

Janka Härte: 2.970 lbf (13.210 N)

Bruchmodul: 26.710 lbf/in2 (184,2 MPa)

Elastizitätsmodul: 2.960.000 lbf/in2 (20,41 GPa)

Druckfestigkeit : 12.440 lbf / in2 (85,8 MPa)

Schrumpfung: Radial: 6,2%, tangential: 9,2%, volumetrisch: 16,0%, T / R-Verhältnis: 1.5

Farbe / Aussehen: Die Farbe reicht von Rosa oder Rot bis zu einem dunkleren Rotbraun. Blass gelbliches Splintholz geht allmählich in Kernholz über. Gum Taschen sind häufig in diesem Holz gefunden.

Korn / Textur: Korn ist gerade (oder gelegentlich wellig) mit einer mittleren bis feinen gleichmäßigen Textur.

Endkorn: Diffus-porös; mittel-kleine Poren in keiner bestimmten Anordnung; häufig in radialen Vielfachen von 2-6; Zahnfleisch und andere Kernholzablagerungen vorhanden; Wachstumsringe undeutlich; Holzstrahlen ohne Linse nicht sichtbar; Parenchym gebändert (zahlreiche feine Bänder).

Fäulnisbeständigkeit: Es wird berichtet, dass es eine hervorragende Haltbarkeit und Insektenresistenz aufweist. (Intakte Chico Zapote-Balken wurden inmitten der Ruinen von Maya-Tempeln gefunden.)

Verarbeitbarkeit: Dies ist bei dieser Art üblich, und selbst Drehrohlinge werden manchmal trocken statt grün verkauft. Kann schwierig sein, wegen seiner Dichte zu arbeiten, aber in der Regel produziert gute Ergebnisse. Moderate abstumpfung wirkung auf schneider. Dreht und endet gut.

Geruch: Kein charakteristischer Geruch.

Allergien / Toxizität: Obwohl schwere Reaktionen recht selten sind, wurde berichtet, dass Chico Zapote eine Reizung der Atemwege (Nase) verursacht. Weitere Informationen finden Sie in den Artikeln Holzallergien und Toxizität sowie Holzstaubsicherheit.

Preis / Verfügbarkeit: Chico Zapote ist ein Obstbaum und wird normalerweise nicht für Holz geerntet. Gelegentlich verfügbar, sollte es für ein importiertes Holz moderat sein.

Nachhaltigkeit: Diese Holzart ist nicht in den CITES-Anhängen oder auf der Roten Liste bedrohter Arten der IUCN aufgeführt.

Gemeinsame Verwendet: Schränke, möbel, bogenschießen bögen, bodenbelag, gedreht objekte, und andere kleine spezialität holz artikel.

Kommentare: Dieser Kaugummi der Baumrinde wird zum Kauen von Kaugummi und anderen Süßigkeiten verwendet, und der Baum ist in erster Linie für seine Früchte bekannt, nicht für sein Holz. Der Baum wird normalerweise Sapodilla genannt.

Verwandte Arten:

  • Bulletwood (Manilkara bidentata)

Keine verfügbar.

Scans/Bilder:

 Es heißt 'Irem' (Puteria sapota)
Iezhi Izto Zapote (geschliffen))

 Ich bin bei dir.
Ich bin bei dir.)

 Utremi Ertzo Utreto Zapote (Endkorn)
Izthi Ertzo Zapote (Endkorn))

 Von Utremi bis Zapote (endgrain 10x)
Sachbuch Zapote (endgrain 10x))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.