Articles

Reddit – tolkienfans – Wurde Gimli während der Ereignisse von LotR als alt oder jung angesehen?

Zwerge sind sterblich, aber sie “altern” ganz anders als Menschen, und das macht den Vergleich schwierig. Aus “Die Völker von Mittelerde”:

Zwerge blieben jung – z. B. als zu zart für wirklich harte Arbeit oder zum Kämpfen angesehen – bis sie 30 oder fast so alt waren (Dain II war 2799 sehr jung und seine Tötung von Azog war eine große Leistung). Danach verhärteten sie sich und nahmen (nach menschlichen Maßstäben) sehr schnell das Aussehen des Alters an. Mit vierzig sahen sich alle Zwerge im Alter sehr ähnlich, bis sie das erreichten, was sie als Alter betrachteten, ungefähr 240. Sie begannen dann zu altern und zu knittern und wurden schnell weiß (Kahlheit ist unter ihnen unbekannt), es sei denn, sie würden langlebig sein, in diesem Fall verzögerte sich der Prozess.

und das

Wenn unter wohlhabenden Umständen viele mit oder vor 200 sehr fett wurden und danach nicht viel tun (außer essen) konnten. Ansonsten dauerte das ‘Alter’ nicht viel länger als zehn Jahre, und von etwa 40 oder etwas früher bis fast 240 (zweihundert Jahre) war die Fähigkeit der meisten Zwerge zur Arbeit (und zum Kampf) gleich groß.

Mit 139 war Gimli also ein erwachsener Zwerg; und körperlich unterschied er sich nicht besonders von 70 oder 200.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.