Articles

New York Yankees: Projiziertes Infield 2021 Wenn DJ LeMahieu geht

Obwohl die New York Yankees die Verlängerung von DJ LeMahieu priorisieren, ist es nur für uns verantwortlich zu überlegen, wie ein Leben ohne ihn aussehen könnte. DJ zu verlieren wäre katastrophal für das Infield, angesichts seiner Fähigkeit, mehrere Positionen zu spielen, und seiner offensiven Fähigkeiten.

Er beendete die Saison 2020 mit einem .364 Schlagdurchschnitt, der höchste in der MLB, 10 Homer und 27 RBIs. Er verzeichnete auch eine Karriere-niedrige 9,7% Strikeout-Rate und eine Karriere-Hoch .421 auf Basis Prozentsatz (Fangraphs). So weit wie Verteidigung, es war wieder konsequent und zuverlässig, auch wenn er überrascht von ein paar mehr Fehler als die Norm gefangen.

LeMahieu hat allen bewiesen, dass er es verdient, in der Bronx zu bleiben, auch wenn sein Preisschild und seine Vertragswünsche etwas mehr sind, als General Manager Brian Cashman aushandeln möchte. Es wurde berichtet, dass die Toronto Blue Jays, ein Divisionsrivale der Yankees, ebenfalls sehr daran interessiert sind, LeMahieu zu verpflichten. Ihn zu einem Rivalen gehen zu lassen, wäre ein schwerer Verlust.

Die Erwartung ist, dass die Yankees ihn bald unterschreiben werden, aber Cashman möchte sehen, ob andere Teams bereit sind, das Angebot anzunehmen, was im großen und Ganzen nach hinten losgehen könnte. Nichtsdestotrotz ist der Blick auf das Infield und wie es 2021 ohne ihn aussehen könnte, eine Realität, die wir akzeptieren müssen.

New York Yankees projiziertes Infield:

1B: Luke Voit

Luke Voit hat die erste Basisposition gesperrt, und Cashman hat dies diese Woche in einem Interview bestätigt. Er erklärte, dass die Handelsgerüchte über Voit einfach falsch sind und er auf der ersten Basis bleiben würde, eine Position, für die er unermüdlich gekämpft hat.

” Ich verfolge keinen Plan, Luke Voit zu tauschen, um LeMahieu zu verpflichten, zuerst zu spielen und etwas anderes zu tun “, sagte Cashman.”Das ist nicht Teil meines Plans.”

Er beendete das letzte Jahr mit einem .277 Durchschnitt, 22 Homer und 52 RBIs. Defensiv, Er hat ein massives Wachstum in der Region gesehen, drei Fehler zulassen und a verdienen .991 fielding Prozentsatz über 48 Spiele. Am eindrucksvollsten ist, dass er die ganze Saison über eine Fußverletzung durchdacht hat, was nur zeigt, wie hart er ist und wie sehr er es wünscht, für die Yankees zu spielen.

2B: Gleyber Torres

Cashman gab zu, dass Gleyber Torres nicht in Form war, als die reguläre Saison letztes Jahr begann, nachdem Covid den Betrieb eingestellt hatte. Er erklärte auch, dass Torres an der zweiten Basis besser ist, was auf seine Rückkehr in die Position hindeuten würde, wenn DJ woanders unterschreibt.

” Er ist mehr als in der Lage, kurz zu spielen, aber ich erkenne an, dass er ein besserer Second Baseman als ein Shortstop ist “, sagte Cashman.

In diesem Szenario ist es für das Beste des Teams, dass die Yankees einen anderen Shortstop finden und Gleyber an einen bekannteren Ort zurückbringen.

SS: Didi Gregorius

Die Yankees konnten auf ein bekanntes Gesicht bei Shortstop schauen, um Torres auf den zweiten Platz zu bringen. Didi Gregorius hatte eine erstaunliche Saison 2020, speziell in der Offensive. Er hat zugeschlagen .284 mit 10 Homers und 40 RBIs, verdienen eine Karriere-niedrige Strikeout-Rate bei 11,8%. Es ist klar, dass seine Verletzungsprobleme nach einer Tommy John-Operation im Jahr 2019 hinter ihm liegen. Defensiv hatte er eine solide Saison und wäre ein Upgrade gegenüber Torres.

3B: Gio Urshela

Urshela hat kürzlich COVID-19 überwunden und sich einen Knochenspan vom Ellbogen entfernen lassen, von dem er sich immer noch rehabilitiert. Dennoch, er ist der zementierte dritte Baseman und einer der besten Defensivspieler auf der Position in der MLB. Seine Offensive hat bedeutende Fortschritte gemacht, und er ist ein zuverlässiger Spieler für die New York Yankees, daher wird es dort keine Änderungen geben. Es ist immer noch unglaublich, dass Cashman es geschafft hat, Voit und Urshela zu finden, zwei leistungsschwache Spieler, die jetzt in einem der größten Baseballclubs starten. Einfach magisch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.