Articles

Mineral Spirits Vs Terpentin: Hauptunterschiede zwischen ihnen

Hallo, willkommen im polaroid fotobar Blog.

Wir alle haben eine Art Kreativität in unseren Köpfen. Einigen von uns gelingt es, den Vogel der Fantasie hoch über den Himmel fliegen zu lassen, während andere in der täglichen Routine weltlicher Verantwortlichkeiten eingeschlossen bleiben.

Malerei ist eine solche Form der Kreativität, die die Freiheit des Geistes, der Vorstellungskraft und mehr durch eine durchdachte Zusammenstellung von Farben ermöglicht.

Diese freudige Fahrt, sich selbst und Ihre ruhenden Visualisierungen wiederzuentdecken, kann jedoch mit nur einem falschen Pinselstrich zum Stillstand kommen.

Zum Glück gibt es einen einfachen Ausweg! Lösungsmittel wie Spiritus und Terpentin helfen Malern, diese unerwünschten Flecken loszuwerden. Sie helfen auch bei vielen anderen Aufgaben wie Entfetten, Erosionsschutz und mehr.

Aber welches ist für dich? Lassen Sie uns durch einige eingehende Diskussionen und Vergleiche auf Mineral Spirits Vs Terpentin herausfinden.

Inhaltsverzeichnis

Was ist Mineral Spirit?

Spirituosen sind die fast transparenten Lösungen, die zur Reinigung von Pinseln verwendet werden. Sie helfen, schwere Anstriche von Farben oder Ölen von den Pinseln zu entfernen.

Diese organischen Flüssigkeiten werden aus Erdöl gewonnen. Experten stellen sorgfältig Mineralbrände her, indem sie Kohlenwasserstoffe mit alicyclischen und aliphatischen Ölen in genauen Portionen kombinieren.

Diese Lösungsmittel können in drei große Kategorien eingeteilt werden. Die erste Klasse von Spirituosen ist ziemlich vorhersehbar und hat einen hohen Flammpunkt. Am anderen äußersten Ende hat die dritte Klasse von Spirituosen den geringsten Flammpunkt und weist somit eine maximale Instabilität auf.

Hinweis: Mineral Spirit auch als White Spirit bezeichnet.

Vorteile von Branntwein

Farbverdünner

Wenn sich herausstellt, dass eine Beschichtung der Farbe zu dick für die Oberfläche ist, können Sie diese mit Branntwein verdünnen. Sie müssen es in den richtigen Anteilen in die dicke Farbe mischen und gründlich umrühren, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Dies ist heutzutage die häufigste Verwendung von Spirituosen.

Ausgezeichnete Reinigungskomponente

Mineralbenzin hat sich für einige spezielle Reinigungsaktivitäten als sehr kompetente Komponente erwiesen. Ihre unverfälschte Version entfernt effektiv Farbe, Öl und ähnliche Substanzen von Oberflächen. Sie können sie leicht verwenden, um die Bürsten von solchen Substanzen zu befreien.

Sie können sogar dicke Schichten getrockneter Farbe, Schmutz, Dreck, Rost und ähnlich hartnäckige Ablagerungen von metallischen Gegenständen abwaschen. Diese unangenehmen Entwicklungen lösen sich unter dem Einfluss metallischer Spirituosen auf.

Neben der Beseitigung der unnötigen Menge an Nutzmaterial können Spirituosen auch Schlammansammlungen und Lacke auflösen. Wenn sie Sie also in letzter Zeit gestört haben, können Sie damit beginnen, geeignete Spirituosen auf diese Stellen aufzutragen.

Verhindert Erosion

Wie wir wissen, gibt es drei Arten von Spirituosen. Unter ihnen gibt es eine Kategorie, deren Flammpunkttemperatur weder zu niedrig noch zu hoch ist. Dies ist die Klasse 2 oder zweite Klasse von Spirituosen, die verwendet wird, um Erosion auf Metalloberflächen zu verhindern.

Wenn eine solche Oberfläche mit Lack oder Farbe beschichtet ist, schützt dieser Mineralbenzin davor, mit der Zeit seinen Charme zu verlieren.

Allrounder Entfetter

Sie können Fettansammlungen von Maschinenteilen und anderen solchen Komponenten mit Spirituosen entfernen.

Zum Beispiel werden sie häufig verwendet, um die Maschine im Siebdruck sauber und funktionsfähig zu halten.

Sobald der Druckvorgang abgeschlossen ist, können sie die Bildschirme entblocken, um sich auf die nächste Aufgabe vorzubereiten.

Es ist auch sehr effektiv, den Kleber auf Preisschildern neu gekaufter Artikel loszuwerden. Um klebriges, hartnäckiges Material loszuwerden, wirken Mineralbrände wie Magie.

Kostengünstig

Spirituosen sind deutlich günstiger erhältlich als andere Farbverdünner. Außerdem neigen sie dazu, auch länger zu halten. Aus diesen Gründen haben sich Mineralbrände als die kostengünstigere Lösung für Personen mit knappen Budgets erwiesen.

Besser für Künstler

Ein wahrer Künstler kann niemals damit einverstanden sein, dass die falschen Materialien auf seiner Leinwand hängen. Einige Farbverdünner neigen jedoch dazu, mit Ölfarben zu reagieren und das Gesamterscheinungsbild ihres Gemäldes zu ruinieren.

Deshalb bevorzugen Künstler die Verwendung von Spirituosen, um die Konsistenz ihrer Farbe zu verdünnen und Meisterwerke zu schaffen. Da diese Lösungsmittel nicht auf die Pigmente von Ölfarben reagieren, können Künstler sie verwenden, um Flecken zu beseitigen.

Lesen Sie auch: Wir wählen einige umweltfreundliche Gesichtsfarben aus.

Nachteile von Mineralbränden

Unangenehmer Geruch

Leider haben die meisten Mineralbrände einen etwas unangenehmen Geruch. Dies geschieht, da sie aus Erdöl hergestellt werden, das einen sehr starken Geruch hat.

Es gibt jedoch einige geruchlose Alternativen. Dies sind die Spirituosen, die von ihrem Schwefel und anderen giftigen flüchtigen Chemikalien befreit wurden. Wenn Sie also der Geruch stört, wechseln Sie zu diesen geruchlosen Optionen für die Verwendung zu Hause oder im Büro.

Nervenprobleme

Der gefährlichste Aspekt von Spirituosen ist, dass sie bei akuter Exposition Gesundheitsgefahren verursachen können. Aufgrund ihrer Toxizität gelten diese Spirituosen als reizend. Einatmen, Berühren oder Verschlucken kann zu Reizungen führen.

Wenn Sie dies jedoch regelmäßig tun, kann dies zu Depressionen im Zentralnervensystem führen. Infolgedessen kann es für den Patienten schwierig sein, Bewegungen zu koordinieren, und er kann langsamer als gewöhnlich reagieren. Wenn Sie zu viel von diesen Geistern in einem engen oder geschlossenen Raum haben, kann Ihnen schwindelig werden.

Was ist Terpentin?

Terpentin ist eine weitere Flüssigkeit, die beim Entfetten und Verdünnen der Farbe hilft. Im Gegensatz zu Spirituosen stammt diese Flüssigkeit jedoch nicht aus Erdöl. Stattdessen wird es durch Destillation von Harzen lebender Kiefern gewonnen. Wissenschaftler verwenden es ausgiebig bei der organischen Synthese.

Vorteile von Terpentin

Ölfarbe Kompatibilität

Im vergleich zu anderen farbe verdünner, terpentin ist weit mehr kompatibel mit ölfarben. Da es aus natürlichen Quellen wie Bäumen gewonnen wird, reagiert Terpentin nicht hart wie andere chemische Mittel. Infolgedessen können die Maler von jeder möglichen Reaktion befreit werden, die ihr kreatives Stück ruiniert.

Schnelle Trocknungszeit

Terpentin erweist sich für vielbeschäftigte Künstler und Maler als eines der besten Lösungsmittel. Das liegt daran, dass diese Flüssigkeit viel schneller austrocknet als fast jeder ihrer Konkurrenten.

Sobald Sie es auf eine Oberfläche auftragen, trocknet das Lösungsmittel innerhalb von 15 Minuten aus! Sie sollten jedoch etwa 2 Stunden warten, bevor Sie den nächsten Pinselstrich anwenden. Hier haben wir über Acrylpinsel gesprochen, die Sie verwenden sollten.

Nicht so giftig

Hier sind die natürlichen Terpentinquellen wieder nützlich! Während die meisten anderen Lösungsmittel aus rohen chemischen Komponenten stammen, stammt dieses aus Kiefern. Infolgedessen ist es nicht so giftig.

Tatsächlich wurde Terpentin in der Antike als medizinisches Elixier verwendet. Wir empfehlen es jedoch nicht als Ersatz für moderne Medikamente.

Keine Rückstände

Da zur Herstellung von Terpentin nicht viel Chemikalie verwendet wird, hinterlässt es nicht zu viele Rückstände. So können Sie das saubere Gemälde friedlich bestaunen. Denken Sie daran, nicht für die mineralischen Terpentine oder Terpene zu gehen, da sie ölige Rückstände hinterlassen, besonders auf Ölfarben.

Nachteile von Terpentin

Starker Geruch

Sie würden keinen starken Geruch von einer natürlich abgeleiteten Komponente wie Terpentin erwarten, aber es hat tatsächlich einen sehr starken Geruch. Dies ist einer der Hauptgründe, warum Menschen eine andere Reinigungslösung oder ein anderes Lösungsmittel wählen. Anstelle von Indoor-Aktivitäten wie Malen wird es häufiger für die Außenbeleuchtung verwendet.

Teuer

Leider scheint Terpentin ein ziemlich teures Lösungsmittel zu sein. Vor allem, wenn Sie es in einem lokalen Kunstgeschäft suchen, wird jede kleine Flasche Terpentin zu einem hohen Preis kommen.

Dies liegt daran, dass solche Geschäfte normalerweise sehr hochwertiges destilliertes Terpentin verkaufen. Außerdem ist es schwieriger herzustellen als andere Lösungsmittel.

Vergleich von Terpentin mit Mineralbränden

Nun, da Sie viel über Mineralbrände und Terpentin einzeln wissen, wollen wir sehen, wie sie gegeneinander abschneiden! Lass den Kampf zweier beliebter Lösungsmittel beginnen!

Quelle

Die Vielfalt der Unterschiede zwischen diesen beiden Lösungsmitteln beginnt an ihrem Ursprung. Tatsächlich sind viele ihrer Unähnlichkeiten die Folgen dieses starken Kontrasts.

Spirituosen werden aus Rohstoffen wie Erdöl gewonnen. Auf der anderen Seite kommt Terpentin von Bäumen. Harze werden von lebenden Kiefern gesammelt, die den Prozess der Wasserdampfdestillation durchlaufen. Aus diesem Grund ist Terpentin umweltfreundlicher als Spirituosen.

Verwendungen

Sowohl Terpentin als auch Spiritus werden als Farbverdünner, Reiniger und Entfetter eingesetzt. Sie helfen, die Dicke der aufgetragenen oder nicht aufgetragenen Farbe zu reduzieren und die gewünschte Konsistenz zu erreichen. Sie können sie auch verwenden, um einen fehlerhaften Fleck auf einem fertigen Stück zu bereinigen.

Mineralbrände helfen, Siebdrucke zu verstopfen und Golfbälle wieder zu greifen. Im Gegensatz dazu hilft Terpentin, Möbelwachs herzustellen und organische Verbindungen zu synthetisieren.

Mehr erfahren: Hier wählen wir richtige Gouachefarben

Entflammbarkeit

Obwohl sowohl Spiritus als auch Terpentin entflammbar sind, unterscheiden sie sich in den Entflammbarkeitsgraden. Terpentin ist leicht brennbar und stellt daher eine hohe Brandgefahr dar.

Versehentliches Verschlucken kann zu brennenden Empfindungen im Inneren führen. Spirituosen hingegen sind viel weniger entflammbar.

Da beide jedoch in gewissem Maße ein solches Risiko darstellen, empfehlen wir dringend, Gummihandschuhe, eine Schutzbrille und ähnliche Ausrüstung zum Selbstschutz zu verwenden.

Toxisch

Es ist offensichtlich zu erwarten, dass die pflanzliche Alternative weniger toxisch ist. Aber überraschenderweise können Spirituosen tatsächlich die weniger toxische Option dieser beiden Lösungsmittel sein!

Dies geschieht, da bestimmte Kiefernarten schädliche Elemente enthalten. Beim Destillieren entsteht Gummiterpentin, das allergische Reaktionen und Hautreizungen verursachen kann. Sie können auch unter Kopfschmerzen leiden, wenn Sie sich im konzentrierten Dampf dieses Lösungsmittels befinden.

Die anderen Variationen dieses Lösungsmittels sind jedoch mit Ausnahme von Terpentingummi normalerweise weniger toxisch als Spirituosen. Einatmen, Verschlucken oder Berühren der Spirituosen führt zu leicht toxischen Reaktionen. Aber seine akute Exposition kann zu nervösen Depressionen führen.

Geruch

Obwohl beide einen Geruch haben, hat Terpentin einen stärkeren Geruch als Spirituosen. Dies ist einer der prominentesten Gründe für so viele Menschen, die Mineralbrände über Terpentin wählen.

Es ist schwer, den starken stechenden Geruch von Terpentin zu ignorieren. Im Gegensatz dazu ist der Geruch von Spirituosen ziemlich flach und schwer zu riechen. Es gibt auch geruchlose Version des Mineralspiritus, der in den Märkten verfügbar ist.

Farbe

Auch optisch unterscheiden sich die beiden Lösungsmittel stark voneinander. Mineralische Spirituosen werden wegen ihrer milchig weißen Farbe auch als weiße Spirituosen bezeichnet. Setzen Sie sie in dünne Beschichtung auf Gemälde oder Oberflächen macht den Geist fast transparent.

Andererseits ist die klebrige Flüssigkeit von Terpentin gelb gefärbt. Das aus Terpentin gewonnene Öl ist jedoch transparent.

>> Kennen Sie die Verwendung von Wasserfarben in Holz.

Trocknungszeit

Die gesamte Trocknungszeit eines Lacks hängt von vielen Faktoren ab, einschließlich der Schichtdicke und des Oberflächenmaterials. Im Allgemeinen trocknet Terpentin jedoch viel schneller aus als Spirituosen. Seine Trocknungszeit beträgt nur etwa 15 Minuten, die für die maximale Wirkung auf ein paar Stunden verlängert werden kann.

Ölfarbe

Sowohl Mineralbenzin als auch Terpentin sind für die Verwendung mit Ölfarben sehr gefragt. Wenn wir jedoch einen genauen Vergleich durchführen, ist Terpentin mit diesen Farben besser verträglich als Mineralbenzin. Seine aus Harz gewonnene Textur ermöglicht es dem Lösungsmittel, sich leichter mit dem öligen Finish zu vermischen.

>> Gouache VS. Aquarell – Welches sollten Sie wählen?

>

Für Künstler bietet Terpentin eine bessere Lösung für eine glatte Oberfläche. Da Mineralbenzin aus Erdöl gewonnen wird, neigt es dazu, ölige Rückstände zu hinterlassen, die das Gemälde behindern können. Terpentin hinterlässt keine solchen Rückstände und ist daher sicherer auf einem sauberen Gemälde zu verwenden.

Kosten

Terpentin ist in der Regel viel teurer als Spirituosen. Dies geschieht meistens, da die meisten lokalen Geschäfte die hoch raffinierten Versionen von Terpentin anbieten. Diese erfordern viel mehr Sorgfalt und empfindliche Verarbeitung, was zu höheren Preisen führt.

Verfügbarkeit

Es ist einfacher, Mineralbrände in lokalen Geschäften zu finden als Terpentin. Außerdem neigen kommerzielle Fabriken nicht dazu, Terpentin in ihrem Herstellungsprozess zu verwenden.

Dies könnte auf das geringe Terpentinangebot oder die höheren Kosten zurückzuführen sein. Diese Nichtverfügbarkeit ist auch einer der Gründe, warum sich Menschen für Spirituosen entscheiden.

Entsorgung von Branntwein und Terpentin

Sie können keines der Lösungsmittel einfach in den Boden oder in den Abfluss geben. Obwohl sie nicht so schädlich für Farbe sind, sind sie nicht freundlich für die Umwelt und Ihre lokale Wasseranlage. Daher müssen Sie vorsichtig genug sein, um diese Lösungsmittel zu entsorgen.

  • Entsorgen Sie alle leeren Behälter oder Reste dieser Lösungsmittel an einer örtlichen Entsorgungsstelle. Wenn Sie dies tun, hat dies keine Auswirkungen auf die Umwelt.
  • Da Spirituosen mit der Zeit verdunsten, ist es sicher, die Reste zum Entfetten Ihrer Autoteile und Reinigungswerkzeuge wiederzuverwenden.
  • Sie können die Spirituosen auch wiederverwenden, indem Sie die Feststoffe abseihen.
  • Beide Lösungsmittel können auf die gleiche Weise entsorgt werden.
  • Ein gebrauchter Lappen kann eine Selbstentzündung verursachen. Um dies zu verhindern, nehmen Sie einen Metallbehälter mit Metalldeckel, füllen Sie ihn mit Wasser und legen Sie das gebrauchte Tuch ab. Der dicht schließende Metalldeckel sorgt dafür, dass er vollständig abgedeckt ist.
  • Das Trocknen der gebrauchten Lappen auf einer nicht brennbaren Oberfläche im Freien reicht ebenfalls aus.

Fazit – Welches ist für Sie?

Wenn Sie den Leitfaden Terpentin GEGEN Spiritus lesen, wissen Sie bereits, dass diese beiden Lösungsmittel einander ziemlich nahe gekommen sind.

Wenn man jedoch alles im Blick behält, scheinen Mineralbrände der Gewinner für Maler mit kleinem Budget zu sein, während Terpentin die bessere Lösung für Einzelpersonen ist, die wenig Zeit haben.

Spiritus ist die praktischere Wahl, da er leicht verfügbar ist, nicht viel kostet, einen vernachlässigbaren Geruch hat und weniger wahrscheinlich Feuer fängt. So können Sie es für einen längeren Zeitraum verwenden.

Terpentin ist für diejenigen unter Ihnen, die Dinge so schnell wie möglich erledigen müssen, da es schneller austrocknet. Es bietet auch eine bessere Qualität, da keine öligen Rückstände auf dem Gemälde verbleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.