Articles

Josh Gordon Timeline: Wie Wrs Karriereweg ihn zur letzten Suspendierung führte, neue Chance mit Seahawks

Josh Gordon hatte viele Möglichkeiten, Wide Receiver für die Browns, Patriots und jetzt die Seahawks (wieder) zu spielen. Immer noch suspendiert wegen Verstoßes gegen die Drogenmissbrauchsrichtlinie der NFL zum fünften Mal in seiner Karriere (sechste Suspendierung insgesamt), läuft er fast leer auf seine Chancen.

Gordon sah seine Achterbahnzeit mit Cleveland nach sechs Spielzeiten enden, als er 2018 nach New England gehandelt wurde. Nachdem die Pats ihn letztes Jahr geschnitten hatten, Die Seahawks holten ihn wegen Verzichtserklärungen ab. Dieses Experiment dauerte ungefähr anderthalb Monate, bevor Gordon wieder suspendiert wurde.

Jetzt ist Gordon wieder bei Seattle und hofft, von der NFL wieder eingesetzt zu werden.

Hier ist ein Blick auf alle Ereignisse aus dem Jahr 2010 — von seinen Tagen bei Baylor, die ihn zu seinen konsequenten Rückfällen in der NFL entgleisten ließen -, die zu diesem Punkt ohne Wiederkehr in Cleveland führten, plus seine neuesten Ausgaben in New England und jetzt Seattle.

Josh Gordon Zeitleiste

Okt. 7, 2010 – Gordon, ein Student im zweiten Jahr bei Baylor, wird schlafend auf dem Beifahrersitz eines Autos seines Teamkollegen Willie Jefferson gefunden, der ebenfalls ohnmächtig vor einer Taco Bell aufgefunden wird. Sowohl Gordon als auch Jefferson werden wegen Drogenbesitzes angeklagt, nachdem Marihuana im Auto gefunden wurde. Jefferson wird mit seiner zweiten derartigen Verletzung aus dem Team geworfen. (Die Anklage wurde später gegen Gordon fallen gelassen.)

25. Juli 2011 – Gordon wird von Baylor-Trainer Art Briles wegen eines Verstoßes gegen die Teamregeln auf unbestimmte Zeit vom Programm suspendiert. Es wird später berichtet, dass Gordon einen Drogentest nicht bestanden hatte, wie es zeigte sich positiv für Marihuana.

Aug. 25, 2011 – Gordon beschließt, von Baylor nach Utah zu wechseln. “Wir hatten das Gefühl, dass er eine zweite Chance verdient hat, und wir haben ihm das gegeben”, sagt Utes-Trainer Kyle Whittingham. Bevor Gordon die Frist verpasste, hatte er darüber nachgedacht, in diesem Sommer in den Supplemental Draft der NFL einzutreten. Er würde für Utah kein Down spielen.

12. Juli 2012 – Gordon steigt in den Supplemental Draft der NFL ein, die Browns verwenden einen Zweitrunden-Pick, um ihn auszuwählen.

16. Juli 2012 — Gordon erhält seinen ersten NFL-Vertrag, einen Vierjahresvertrag über 5,3 Millionen US-Dollar mit den Browns.

Sept. 5-Dez. 30, 2012 – Gordon spielt in allen 16-Spielen für die Browns und startet 13 als beeindruckender Rookie-Wideout. Er postet 50 Fänge für 805 Yards und 5 TDs.

7. Juni 2013 – Gordon zieht seine erste NFL-Suspendierung wegen Verstoßes gegen die Drogenmissbrauchsrichtlinie der Liga. Er muss die ersten beiden Spiele der Saison der Browns verpassen.

Nov. 24-Dez. 1, 2013 – Gordon ist der erste NFL-Spieler, der aufeinanderfolgende 200-Yard-Empfangsspiele veröffentlicht, die Steelers für 237 zerreißt und dann 261 weitere gegen die Jaguars sammelt.

Dez. 27, 2013 – Gordon wird in den Pro Bowl berufen, weil er die Liga mit 1,646-Empfangshöfen anführt. Er verdient auch First-Team All-Pro für diese Breakout-Saison.

5. Juli 2014 – Gordon wird wegen des Verdachts des Fahrens während der Fahrt in Raleigh, N.C. verhaftet Es wurde berichtet, dass Gordon zu schnell fuhr und einen Blutalkoholgehalt von hatte.09, über der gesetzlichen Grenze.

Aug. 27, 2014 – Gordon zieht seine zweite NFL-Suspendierung wegen Verstoßes gegen die Drogenmissbrauchsrichtlinie der Liga, diesmal für ein ganzes Jahr.

Sept. 19, 2014 – Gordon hat seine Suspendierung nach der neuen Richtlinie der NFL auf 10-Spiele reduziert.

Nov. 17, 2014 – Gordon wird von der NFL wieder eingesetzt. In dieser Woche, in seinem ersten Spiel, verbrennt er die Falken für acht Fänge und 120 Empfangshöfe.

Dez. 27, 2014 – Gordon wird von den Browns für ein Spiel, ihr Saisonfinale gegen die Ravens, wegen eines Verstoßes gegen die Teamregeln suspendiert.

Jan. 25, 2015 – Gordon steht vor einer zweiten einjährigen NFL-Suspendierung, nachdem er positiv auf Alkoholkonsum getestet wurde.

Februar. 3, 2015 – Gordon wird von der NFL erneut für ein Jahr ohne Bezahlung suspendiert und kann erst zu Beginn der Saison 2016 zurückkehren.

Jan. 20, 2016 – Gordon beantragt die Wiedereinstellung in der NFL.

12. April 2016 – Gordons Antrag auf Wiedereinsetzung wird abgelehnt, weil ein weiterer Drogentest fehlgeschlagen ist.

25. Juli 2016 — Gordon wird von der NFL unter der Bedingung wieder eingesetzt, dass er am Trainingslager teilnehmen kann, bleibt aber für die ersten vier Spiele der regulären Saison gesperrt.

Sept. 29, 2016 – Gordon beschließt, eine Reha-Einrichtung zu betreten, anstatt zu versuchen, von seiner letzten Suspendierung zurückzukehren. “Dies ist die richtige Entscheidung für mich und eine, von der ich hoffe, dass sie es mir ermöglicht, die volle Kontrolle über mein Leben zu erlangen und meinen Weg fortzusetzen, um mein volles Potenzial als Person zu erreichen”, sagte Gordon. “Ich schätze die Unterstützung der NFL, der NFLPA, der Browns, meiner Teamkollegen, meines Agenten und der Community in diesem äußerst herausfordernden Prozess.”

Okt. 30, 2016 – Gordon wird nach 30-Tagen aus der Reha entlassen, bleibt aber auf der Reserve- / Suspendierungsliste der NFL.

1. März 2017 – Gordon beantragt erneut die Wiedereinsetzung in die NFL.

März 29, 2017 – Browns GM Sashi Brown erklärt, dass das Team nicht ausgeschlossen hat, Gordon zurückzubringen, wann immer er wieder eingesetzt wird. “Wir sind bei Wide Receiver nicht in der Lage, einen Typen wie Josh abzulehnen, wenn wir das Gefühl haben, dass er sich eingelebt hat”, sagte Brown. “Josh wird die Gelegenheit haben, sich erneut bei der NFL zu bewerben, und zu diesem Zeitpunkt werden wir eine Entscheidung treffen, wenn wir wissen, was los ist.”

11. Mai 2017 – Gordons jüngster Antrag auf Wiedereinstellung wird von der NFL abgelehnt.

Nov. 1, 2017 – Gordon wird unter Bedingungen wieder in die NFL aufgenommen, mit der Chance, in Woche 13 wieder für die Browns zu spielen.

Nov. 30, 2017 – Gordon wird offiziell von der Ausnahmeliste des Commissoners entfernt und ist spielberechtigt.

Dez. 3, 2017 – Gordon wird 11 Mal in seiner Rückkehr gegen die Chargers ins Visier genommen. Er fängt 4 Pässe für 85 Yards in einem 19-10 Verlust.

Dez. 10, 2017 – Gordon erzielt seinen ersten TD seit vier Spielzeiten im Spiel gegen die Packers. Er fängt 3 Pässe für 69 Yards in einem 27-21 Verlust.

Dez. 31, 2017 – Gordon fängt 4 Pässe für 115 Yards gegen die Steelers. Es ist sein erstes 100-Yard-Empfangsspiel seit ’14 gegen die Falcons.

13.März 2018 – Gordon erhält von den Browns einen Einjahresvertrag über 790.000 US-Dollar.

Aug. 18, 2018 – Gordon, nachdem er sich etwas Zeit genommen hat, meldet sich nach drei Wochen Abwesenheit im Browns-Trainingslager.

Aug. 24, 2018 – Gordon darf an Team Walkthroughs teilnehmen.

Aug. 25, 2018 – Gordon wird von der Reserve- / Nicht-Fußball-Verletzungsliste der Browns aktiviert.

Aug. 27, 2018 – Gordon, der sich mit einer Oberschenkelverletzung befasst, wird von Trainer Hue Jackson für spielbereit erklärt, aber nicht gestartet. Gordon wird voraussichtlich in Woche 1 gegen die Steelers auf einem “Pitch Count” von Snaps sein.

Sept. 9, 2018 – Gordon spielt 69 von 89 offensiven Schnappschüssen in Woche 1 gegen die Steelers und verwandelt seinen einen Fang in einen 17-Yard-Touchdown.

Sept. 11, 2018 – Gordon ist als Starter für Woche 2 bei den Heiligen aufgeführt.

Sept. 15, 2018 – Gordon ist für Woche 2 in New Orleans mit einer Oberschenkelverletzung ausgeschlossen, obwohl er die ganze Woche nicht trainiert hat. Berichten zufolge verletzte sich Gordon bei einem Fotoshooting außerhalb des Teams, und das NFL Network berichtete auch, dass die Browns Vertrauensprobleme im Zusammenhang mit seinem Erscheinen am späten Samstag hatten.

Sept. 15, 2018 – Gordon steht kurz davor, von den Browns gehandelt oder freigelassen zu werden, berichtet Adam Schefter von ESPN. Die Browns planen, sich von ihm zu entfernen, weil sie besorgt über einen Rückfall sind, pro mehrere Berichte.

Sept. 16, 2018 – Gordon wird bestätigt, dass er laut einem Bericht von Jay Glazer von The Athletic keiner weiteren Suspendierungsdisziplin der NFL ausgesetzt ist.

Sept. 17, 2018 – Gordon wird im Austausch für einen Draft-Pick der fünften Runde an die Patriots gehandelt. Die Browns erhielten Anrufe von acht bis 10 Teams, die an einem Deal für das umstrittene Wideout interessiert sind.

Sept. 30, 2018 – Gordon gibt sein Debüt für die Patriots. Er fängt zwei Pässe für 32 Yards in New England 38-7 Sieg über Miami. “Ich habe keinen Zweifel, dass ich diese Gelegenheit nutzen werde”, sagte Gordon nach dem Sieg (via Boston.com ). “Ich bin mehr als gesegnet, ich bin sehr dankbar, in dieses Szenario versetzt zu werden. Ich denke, das einzig Richtige für mich ist, es voll auszunutzen.”

Okt. 29, 2018 – Die Patriots Disziplin Gordon für Verspätung, benching ihn für etwa ein Viertel in ihrer Woche 8 Matchup mit den Bills. Die Entscheidung von New England beruht darauf, dass Gordon am Sonntag spät im Gillette Stadium ankam, bevor das Team nach Buffalo aufbrach, nach The Athletic.

Dez. 20, 2018 – Gordon gibt bekannt, dass er “sich ein wenig vom Fußballplatz entfernt, um sich auf (seine) psychische Gesundheit zu konzentrieren.” Stunden später gab die NFL bekannt, dass der Patriots-Empfänger erneut auf unbestimmte Zeit suspendiert wurde, weil er gegen die Drogenmissbrauchsrichtlinie der Liga verstoßen hatte. Obwohl er nicht da ist, um den Patrioten zu helfen, Super Bowl 53 über die Rams zu gewinnen, seine soliden Beiträge zu ihrer regulären Saison erhalten Produktion mit 40 Fängen, 720 Yards und 3 TDs. Er wird mit einem Ring belohnt.

12. März 2019 – Gordon erhält von den Patriots eine Ausschreibung für die zweite Runde, um sicherzustellen, dass sie ihn bei seiner Wiedereingliederung in die Liga behalten wollten.

28. März 2019 – Gordon ist ein Gesprächsthema für Commissioner Roger Goodell während seines Pressers beim NFL Spring Meeting in Arizona, in dem er zugibt, dass Ligabeamte hoffen, dass Gordon bald wieder auf dem Feld aktiv werden kann.

August 26, 2019 – Gordon wird nach einer langen Nebensaison der Beratung offiziell von der NFL wieder eingesetzt. Die Patrioten lernen, dass er ihnen ab Woche 1 zur Verfügung stehen kann.

Sept. 8, 2019 – Gordon liefert sofort in seinem ersten Spiel für die Patriots ab und verbrennt die Steelers für 3-Fänge, 73-Yards und einen TD bei einem 33-3-Sieg.

Okt. 10, 2019 — Gordon erleidet eine Knieverletzung gegen die Giants; Es passiert, während er versucht, einen Touchdown-Saving Tackle auf New York Linebacker Markus Golden nach einem Tom Brady Interception zu machen.

Okt. 23, 2019 – Gordon landet mit seiner Knieverletzung in der verletzten Reserve.

Okt. 31, 2019 – Gordon wird von IR entbunden, um Möglichkeiten mit anderen Teams zu verfolgen. Die Patrioten, trotz einiger Probleme bei Wide Receiver sogar nach einem Handel für Mohamed Sanu, gab keine wirkliche Begründung für die Entscheidung, von Gordon weiterzumachen.

Nov. 1, 2019 – Gordon wird spät im Prozess von den Seahawks auf Wunsch ihres Quarterbacks Russell Wilson von Verzichtserklärungen in Anspruch genommen. (Seattle war das Team Nr. 28 in der Waiver Order.)

Nov. 4, 2019 — Gordon besteht seine körperliche mit den Seahawks und bringt ihn auf den richtigen Weg, um sein meisterliches Debüt in einem großen NFC West-Spiel in San Francisco zu geben.

Nov. 10, 2019 – Gordon gilt als eine Spielzeitentscheidung für das 49ers-Spiel, nachdem er am Freitag vor dem Spiel sein erstes volles Training mit den Seahawks absolviert hat.

Dez. 16, 2019 — Gordon wird von der NFL auf unbestimmte Zeit ohne Bezahlung suspendiert, weil er gegen die NFL-Richtlinien zu leistungssteigernden Substanzen und Substanzen des Missbrauchs verstoßen hat. Es ist seine sechste Suspendierung in der NFL seit 2013.

18. Juni 2020 – Gordon beantragt die Wiedereinstellung in die NFL. Goodell wird die Wiedereinstellung des Wide Receivers überwachen und die endgültige Entscheidung treffen.

Sept. 3, 2020 – Die Seahawks unterzeichnen Gordon erneut, während sein Wiedereinstellungsantrag von der NFL geprüft wird. Das Team ist zuversichtlich, dass Gordon wieder eingesetzt wird, und gibt ihm einen Einjahresvertrag.

Beitrag: Tadd Haislop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.