Articles

Gua Sha-Therapie: Ist es eine sichere Anti-Aging-Schönheitspraxis?

Gua sha - Dr. Axe

Haben Sie schon vom “Botox des Fernen Ostens” gehört? Es gibt keine Nadeln, und Sie können es sogar selbst tun! Haben Sie eine Idee, was es sein könnte? Es ist eine natürliche Therapie namens Gua Sha. Es ist eine alte Massagetechnik, die Mainstream wird, vor allem Gesichts-Gua Sha.

Wenn man bedenkt, wie einfach es ist, die notwendigen Werkzeuge zu finden und Gesichts-Gua Sha bequem von zu Hause aus durchzuführen, ist es kein Wunder, warum es so beliebt ist. Aber funktioniert Gua Sha? Viele Anwender sprechen von den positiven Auswirkungen. Hier ist ein Bericht aus erster Hand über den Versuch einer Gua Sha-Gesichtsmassage: “Die Verwendung eines Rosenkristall-Gua Sha zur sanften Massage der Lymphpunkte im Gesicht und am Hals hat die Durchblutung meiner Haut grundlegend verändert.”

Warum ist diese uralte Form der Hautpflege möglicherweise so wirksam? Eine in New York ansässige Gua Sha–Gesichtsspezialistin, Britta Plug, erklärt: “Mit dieser Art der Behandlung bewegen wir Lymphe, die Giftstoffe oder in diesem Fall Mitesser wegführt, und stimulieren das Chi oder Prana. Es strafft die Muskeln und strafft die Haut, und, plus, es ist tief entspannend. Dies ist einer der größten Vorteile von Gua Sha, denn wenn der Klient es erhält, versinkt er wirklich in diesem parasympathischen Nervensystem.” Klingt faszinierend, nicht wahr?

Was ist Gua Sha?

Wenn Sie sich über die korrekte Aussprache von Gua sha wundern, ist es “gwa sha.” Anstatt die Hände zu benutzen, verwendet diese alte (wahrscheinlich über 2.000 Jahre alte) chinesische Therapie ein Werkzeug, um die Hautoberfläche in langen Strichen zu reiben oder zu kratzen. Der Zweck ist es, Energie, bekannt als Qi oder Chi, um den Körper zu bewegen. Traditionelle Mediziner verwenden diese Methode seit Jahrhunderten, um die Durchblutung anzukurbeln, den Blutfluss zu erhöhen, Narbengewebe aufzubrechen, chronische Schmerzen zu lindern und im Allgemeinen die Gesundheit des gesamten Körpers zu verbessern.

Diese Art der Therapie kann an Körperbereichen wie Rücken, Armen, Beinen und Gesäß sowie im Gesicht angewendet werden. Gerade jetzt, Gua Sha Gesichtsbehandlungen sehen einen enormen Anstieg der Popularität. Es fühlt sich ähnlich an wie eine Massage, aber anstatt einer Hand spüren Sie die gleitenden Schläge eines harten Werkzeugs mit abgerundeten Kanten auf Ihrer Haut. Öl wird verwendet, um sicherzustellen, dass das Werkzeug leicht gleitet und nicht an Ihrer Haut zieht.

Gua Sha wird manchmal auch als Münzreiben oder Münzprägetherapie bezeichnet. Prägen kann als eine alte Behandlungsmethode definiert werden, die verwendet wird, um den Körper von “Hitze” oder “negativen Energien” zu befreien.” Die Gua Sha Technik wird auch “Löffeln ” genannt.” Die meisten Praktizierenden verwenden Werkzeuge aus natürlichen Materialien wie Edelsteinen, Tierknochen oder Tierhorn, aber einige verwenden sogar Suppenlöffel oder Münzen. Die Ähnlichkeit, die alle diese Tools teilen? Eine abgerundete Kante.

Wenn Sie Gua Sha mit der Graston-Technik vergleichen, sind beide Formen der natürlichen Therapie nicht invasiv, verwenden Werkzeuge zur Manipulation des Weichgewebes und werden bei Schmerzproblemen eingesetzt. Die Graston-Technik konzentriert sich jedoch mehr auf das Aufbrechen von Faszienbeschränkungen, während Gua Sha darauf abzielt, die Durchblutung und den Lymphfluss zu erhöhen.

Bis heute ist Gua Sha in China und Südostasien weit verbreitet. In China, Die Praxis heißt “Gua Sha,In Vietnam heißt es “cao gio” und wenn Sie in Indonesien sind, Sie werden den Begriff “Kerokan” hören.” Wenn sie traditionell am Körper angewendet werden, erzeugen Praktiker absichtlich Petechien, die nicht erhabene Flecken von braun-violetten oder roten Flecken aufgrund von Blutungen unter der Haut sind. (Aus diesem Grund, wenn Sie Google “gua sha”, können Sie sehen, einige beängstigende Bilder kommen.) Die Idee ist, dass dieses Mikrotrauma dem Körper helfen kann, Narbengewebe aufzubrechen und den Energiefluss zu erhöhen. Dieses intensive Haut- und Muskelkratzen ist umstritten. Die derzeit sehr beliebte Technik verwendet leichten Druck, der sich auf Gesicht und Hals konzentriert.

5 Gua Sha Vorteile und Verwendungen

1. Verbessert Schmerzen (einschließlich Rücken und Nacken)

Einer der Top-Anwendungen von Gua Sha auf den Körper ist für Schmerzen. Eine randomisierte Studie, die 2017 in der Zeitschrift Complementary Therapies in Medicine veröffentlicht wurde, untersuchte die Auswirkungen von Gua Sha auf chronische Symptome von Rückenschmerzen und entzündliche Biomarker bei älteren Probanden. Die älteren Studienteilnehmer mit chronischen Rückenschmerzen wurden mit Gua Sha oder einer heißen Packung behandelt. Die Forscher fanden heraus, dass während der einwöchigen Nachbeobachtungszeit, während beide Behandlungen die Bewegung des unteren Rückens verbesserten, die Schmerzreduktion und die Verbesserung der Behinderung in der mit Gua Sha behandelten Gruppe im Vergleich zur Hot-Pack-Gruppe deutlich größer waren.

Eine weitere randomisierte kontrollierte klinische Studie ergab auch, dass Gua Sha “positive kurzfristige Auswirkungen auf Schmerzen und Funktionsstatus bei Patienten mit chronischen Nackenschmerzen hat.”

2. Möglicher Cellulite-Reduzierer

Manche Menschen verwenden Gua Sha gegen Cellulite, bei der die Haut grübchenartig oder klumpig aussieht. Obwohl bisher nicht viel Forschung betrieben wurde, waren viele Berichte aus erster Hand positiv. Eine Gua Sha-Praktizierende behauptet, die Praxis helfe, Cellulite loszuwerden, was sie “Globuli von verengten Toxinen” nennt.”

3. Major Skin Booster

Viele Menschen lieben Gua Sha Gesichtsmassagen wegen ihrer potenziellen hautfördernden und Anti-Aging-Vorteile. Da die Forschung gezeigt hat, dass Gua Sha die Durchblutung fördern kann, ist es nicht verwunderlich, dass diese Art der Gesichtsbehandlung beeindruckende Auswirkungen auf die Gesundheit und das Aussehen der Haut hat. Es soll Schwellungen verringern, verstopfte Poren klären, die Haut straffen und sie im Allgemeinen strahlender machen als vor der Behandlung.

Cecilia Wong, eine berühmte Facialistin aus Manhattan, verwendet seit Jahren Gesichts-Gua Sha bei ihren Kunden und begann im Alter von 10 Jahren, die Technik an sich selbst zu üben. Sie sagt: “Was ich an Gua Sha am meisten liebe, ist, dass die Ergebnisse sofort sichtbar sind, und das kann man nicht über alles sagen. Nach Gua Sha wird meine Haut angehoben, gestrafft und alle Schwellungen sind verschwunden.”

Wenn Sie Gua Sha für Gesichtsfalten und feine Linien verwenden möchten, gibt es keine Garantien, aber wenn Sie Verbesserungen bei den Zeichen des Alterns (oder bei anderen Hautproblemen wie Akne) feststellen, dann ist Konsistenz der Schlüssel. Wenn Sie eine Verbesserung feststellen, wird dies (leider) nicht über Nacht der Fall sein, aber wenn Sie es regelmäßig praktizieren, sehen Sie möglicherweise jugendlicher aus.

4. Akne-Helfer

Während es wichtig ist, die Verwendung von Gua Sha zu vermeiden, wenn Sie zystische Akne oder offene Läsionen haben, haben einige Leute Gesichts-Gua Sha als hilfreich im Kampf gegen Ausbrüche empfunden. Zum Beispiel haben Akne-Betroffene nach acht bis 10 Wochen wöchentlichem professionellem Gesichts-Gua Sha Verbesserungen bei ihrer chronischen Akne festgestellt. Einige regelmäßige Benutzer berichten auch, dass ihre Pickel schneller verschwinden und sie immer weniger intensive Ausbrüche erleben.

5. Brustschwellung (während der Stillzeit)

Beim Stillen kann es zu einer Brustschwellung kommen, bei der sich die Brüste mit Muttermilch überfüllen, anschwellen und oft schmerzhaft werden. Engorgement kann eine Herausforderung für das erfolgreiche Stillen und das Festhalten am Stillen sein, wenn sich die Situation nicht löst.

Eine wissenschaftliche Arbeit zeigt, wie eine Frau mit Brustschwellung von dem Gua Sha profitierte, das sie am zweiten Tag nach der Geburt von Krankenschwestern erhielt, bis sie das Krankenhaus verließ. Zusammen mit anderen hilfreichen Faktoren (einschließlich der Aufklärung über die richtigen Stilltechniken) scheint Gua Sha eine Rolle dabei gespielt zu haben, dieser Mutter zu helfen, das Stillen erfolgreich fortzusetzen.

Gua Sha Brustmassage mit leichtem Druck wird auch verwendet, um die Durchblutung und Lymphdrainage der Brüste zu erhöhen, oder sogar um möglicherweise festere Brüste zu fördern.

Nebenwirkungen und Risiken

Bei falscher oder zu starker Druckausübung können Risiken und Nebenwirkungen auftreten. Zu den Nebenwirkungen von Gua Sha können Blutergüsse gehören, die durch das Platzen winziger Blutgefäße (Kapillaren) in der Nähe der Hautoberfläche verursacht werden. Andere Nebenwirkungen können Schwellungen, Druckempfindlichkeit oder Schmerzen sein.

Wenn wirklich übermäßiger Druck auf die Muskeln ausgeübt wird, kann dies die Membran, die sie bedeckt, reißen. Obwohl nicht üblich, kann dieses Ausmaß an Gewebetrauma zu Muskelschwellungen und Rhabdomyolyse oder “Rhabdo” führen, einem seltenen, aber lebensbedrohlichen Zustand, bei dem Muskeln ein Protein freisetzen, das die Nieren überfordern kann. Wenn Sie nach Gua Sha rhabdomyöse Symptome verspüren, einschließlich sich verschlimmernder Schmerzen nach der Behandlung, Fieber, Schwindel, Druck, Wärme oder zunehmender Rötung im behandelten Bereich, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen.

Die Haut sollte nicht durch Gua Sha Kratzen gebrochen werden. Während gebrochene Haut nicht häufig ist, besteht die Möglichkeit, dass dies auftritt und das Risiko einer Infektion darstellt. Dies ist einer der Gründe, warum es so wichtig ist, dass Praktiker ihre Werkzeuge zwischen Kunden sterilisieren. Sie sollten auch sicherstellen, dass Sie Ihre Werkzeuge zwischen dem Heimgebrauch reinigen.

Gua Sha Werkzeuge und Technik

Sie können keinen der potenziellen Vorteile von Gua Sha erzielen, wenn Sie nicht über das entsprechende Werkzeug verfügen! Gua Sha-Werkzeuge für Gesicht und Körper gibt es in verschiedenen Formoptionen und werden normalerweise aus echtem Kristall oder Stein hergestellt. Diese Werkzeuge werden verwendet, um die Hautoberfläche zu streicheln.

Ein Gua Sha Gesichtswerkzeug variiert im Preis je nach Material. Zum Beispiel gibt es Amethyst-, Rosenquarz- und Jadewerkzeuge. Diejenigen, die nicht aus echtem Kristall oder Stein hergestellt werden, kosten weniger, möglicherweise nur 6 US-Dollar. Wenn Sie nach Jadesteinen suchen, die von einer echten Jademassagetherapie profitieren, sollten Sie sicherstellen, dass Ihr Gua Sha-Werkzeug aus echter Jade besteht, die wahrscheinlich etwa 30 US-Dollar kostet. Das Gleiche gilt für Amethyst oder Rosenquarz (die echten Versionen kosten mehr als diejenigen, die nur so aussehen, als wären sie aus diesen Kristallen).

Falls Sie sich fragen, ist Gua Sha nicht dasselbe wie Jade Rolling, eine weitere beliebte Hautpraxis. Laut Joshua Zeichner, MD, Direktor der Dermatologie am Mount Sinai Hospital in New York City, “Jade Rolling ist ein Prozess, der den tatsächlichen Kontakt zwischen dem Stein und der Haut nutzt. Bei Gua Sha geht es bei der Behandlung nicht so sehr um das verwendete Material, sondern um die Kratztechnik selbst.” Je nachdem, wen Sie fragen, kann die Echtheit eines Gua Sha-Steins eine Rolle spielen oder nicht.

Was sind die besten Gua Sha Werkzeuge? Es ist wirklich oft eine Frage der persönlichen Präferenz. Wenn Sie ein Werkzeug für das Gesicht wählen, möchten Sie eines mit Kurven und abgerundeten Knöpfen, die gut zu Ihren Gesichtskurven passen. Die Formgebung soll auch Druck auf die Meridianpunkte im Gesicht ausüben, um einen besseren Fluss von Qi oder lebenswichtiger Lebensenergie zu fördern. In Bezug darauf, woraus das Werkzeug besteht, können Sie Ihre Wahl basierend auf der Farbe treffen, oder wenn Sie sich für die möglichen heilenden Eigenschaften von Kristallen interessieren, können Sie Ihre Wahl basierend darauf treffen.

Laut Anna Lam von Ginger Chi, einer natürlichen Boutique in New York, die ihre eigene Linie von Gua Sha-Werkzeugen und Jaderollen führt, “Ist bekannt, dass jeder Stein unterschiedliche heilende Eigenschaften hat, aber alle sollten ähnliche Ergebnisse liefern, da es mehr um die Gua Sha-Technik als um den Kristall der Wahl geht.”

So verwenden Sie Gua Sha-Tools und führen Gua Sha aus

Laut der ganzheitlichen Gesichtspflegerin und “Gua Sha Guru” Julie Civiello Polier sind dies die grundlegenden Schritte, um sich eine großartige Gua Sha-Gesichtsbehandlung zu verschaffen:

  1. Beginnen Sie mit einem sauberen Gesicht und sauberen Händen.
  2. Tragen Sie Gesichtsöl (vier bis 10 Tropfen) auf Gesicht und Hals auf, beginnend mit der Stirn und nach unten (in Richtung Lymphflüssigkeitsdrainage).
  3. Wärmen Sie Ihr Werkzeug zwischen Ihren Händen auf.
  4. Fegen Sie Ihren Hals auf beiden Seiten hoch und gehen Sie sehr leicht über den Adamsapfel.
  5. Fegen Sie von der Mitte Ihres Gesichts bis zu Ihrem Ohrläppchen unter Ihr Kinn und halten Sie Ihr Werkzeug flach.
  6. Fegen Sie von der Mitte Ihres Kinns über Ihren Kiefer in Richtung Ihres Ohrläppchens. Sie können auch sanft an Ihrem Ohr wackeln, um die Flüssigkeit zu ermutigen, über den Hals zu den Lymphknoten an der Basis, direkt über Ihrem Schlüsselbein, abzufließen.
  7. Fegen Sie unter Ihren Wangenknochen und zielen Sie darauf ab, Flüssigkeit, die hier gespeichert wird, zu bewegen und in Richtung Ihres Haaransatzes zu lenken. Sie können Ihr Werkzeug auch leicht und sanft an Ihrem Haaransatz wackeln.
  8. Streichen Sie über Ihre Wangenknochen und enden Sie am Haaransatz.
  9. Fegen Sie besonders sanft unter Ihre Augen. Julie fügt hinzu: “Ich liebe es, vom Augenwinkel in Richtung Mittellinie zu fegen. Der Muskel zieht sich in diese Richtung zusammen und die Lymphe hat kleine Flüsse, die vom inneren Augenwinkel bis zum äußeren Augenwinkel von den Augen abfließen. Aber wenn es sich besser anfühlt, vom inneren Augenwinkel bis zum Haaransatz zu fegen, dann tun Sie das — dies ist eine traditionellere Richtung für Gua Sha.”
  10. Fegen Sie über die Augenbraue in Richtung Haaransatz und dann vom Brauenknochen über die Stirn bis zum Haaransatz. Um diesen Bereich am besten abzudecken, tun Sie dies in drei bis fünf kleineren Abschnitten.
  11. Fegen Sie zwischen den Augenbrauen und bis zum Haaransatz.
  12. Fegen Sie von der Mitte der Stirn bis zum Haaransatz.
  13. Führen Sie die gleichen Schritte auf der anderen Seite Ihres Gesichts aus.
  14. Beenden Sie die Behandlung, indem Sie den Hals bis zum Schlüsselbein hinunterfegen.

Sie sollten jeden Bereich drei bis fünf Mal fegen. Es ist wichtig, nicht zu oft über jeden Bereich zu streichen, da dies zu einer kontraproduktiven Überstimulation führen kann. Versuchen Sie, Ihr Werkzeug bei etwa 15 Grad fast flach auf der Haut zu halten. Zögern Sie nicht, Werkzeuge mit verschiedenen Formen und verschiedenen Seiten eines Werkzeugs zu verwenden, um die Konturen Ihres Gesichts optimal anzupassen.

Vorsichtsmaßnahmen

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie die Gua Sha-Therapie zum ersten Mal zu Hause anwenden möchten, können Sie jederzeit eine Gesichtsbehandlung oder Massage von einem Fachmann mit Gua Sha-Zertifizierung erhalten.

Gua Sha wird im Allgemeinen nicht für Personen empfohlen, die:

  • Leicht bluten
  • Blutverdünner nehmen
  • Tiefe Venenthrombose haben
  • Ein Implantat haben (wie ein interner Defibrillator oder Herzschrittmacher)
  • Zystische Akne haben
  • Eine Hautinfektion oder offene Wunde haben
  • Haben tumoren oder krebs
  • Haben jede medizinische zustand, dass wirkt die haut oder venen

Überprüfen sie mit ihrem arzt vor versuchen gua sha wenn sie schwanger sind, pflege, haben eine medizinische zustand oder sind derzeit unter medikamente.

Abschließende Gedanken

  • Gua Sha ist eine alte, nicht-invasive chinesische Therapie, die ein Werkzeug verwendet, um die Hautoberfläche in langen Strichen zu reiben oder zu kratzen.
  • Das Ziel dieser Massagetechnik ist es, Energie, bekannt als Qi oder Chi, durch den Körper zu bewegen.
  • Traditionelle medizin praktiker haben verwendet gua sha für jahrhunderte zu steigern durchblutung, erhöhen den blutfluss, brechen narbe gewebe, helfen chronische schmerzen und in der regel verbessern die gesundheit der körper.
  • Wenn diese Therapie mit intensiven Druckschlägen praktiziert wird, wird sie kontroverser. Je höher der Druck bei einer Gua Sha-Behandlung ist, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen.
  • Vorteile (mit leichtem Druck) können sein: reduzierte Schmerzen, erhöhte Durchblutung, Verbesserung der Brustschwellung und des Lymphflusses sowie Verringerung von Cellulite, Ausbrüchen und Zeichen des Alterns.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.