Articles

Fun and Fitness: Negative calorie balance key to weight loss

Wenn ich einmal darüber nachgedacht habe, habe ich eine Million Mal darüber nachgedacht. Beim Abnehmen kommt es auf eine negative Kalorienbilanz an. Mit anderen Worten, Sie müssen mehr Kalorien verbrauchen, als Ihr Körper benötigt, um Ihr aktuelles Gewicht zu halten. Wir können noch einmal in die mathematische Logistik einsteigen, aber lassen Sie es uns einfach halten, wenn Sie nicht abnehmen, dann verbrennen Sie entweder nicht genug Kalorien, oder Sie verbrauchen mehr Kalorien als Sie brauchen, oder eine Kombination aus beidem!
Für diejenigen, die erfolgreich abnehmen, können sich neue Herausforderungen ergeben. Nehmen wir eine 170-Pfund-Frau, die drei Tage die Woche einen einstündigen Aerobic-Kurs macht. Ihr Energieverbrauch kann 10,4 Kalorien x 60 Minuten x drei Tage betragen. Das ergibt insgesamt 1872 Kalorien pro Woche. Nach einigen Wochen wiegt diese Dame jetzt 130 Pfund und fährt mit dem gleichen Trainingsprogramm fort. Jetzt beträgt ihr Energieverbrauch jedoch 7,9 Kalorien x 60 Minuten x 3 Tage. Sie verbrennt jetzt nur noch 1422 Kalorien pro Woche. Das ist ein Unterschied von 450 Kalorien pro Woche. Um die Dinge in die richtige Perspektive zu rücken, entspricht ein Pfund Fett 3500 Kalorien. Sie denken vielleicht, warum dies sein kann. Ich werde einige der wichtigen Gründe diskutieren, warum dies der Fall ist.
Eine schwerere Person verbrennt mehr Kalorien als eine leichtere Person, obwohl sie möglicherweise mit der gleichen Intensität arbeitet. Eine übergewichtige Mutter kann möglicherweise mehr Kalorien verbrennen als ihr Kind. Dies liegt daran, dass ein schwereres Individuum mehr Energie aufwenden muss, um das gleiche Arbeitsniveau zu erreichen, als das eines kleineren Individuums. Im Gegenzug verbraucht das schwerere Individuum mehr Kalorien. Wenn wir abnehmen, verringern wir die Menge an Energie, die wir verbrauchen. Wir werden auch bei unseren Aktivitäten effizienter, was zu einem geringeren Energieverbrauch führt. Es gibt auch eine große Varianz beim Energieverbrauch bei gemeinsamen Aktivitäten. Volleyball und Baseball würden am unteren Ende der Liste stehen, während Tennis und Radfahren am oberen Ende des Energieaufwands stehen werden.
Es ist auch wichtig zu bedenken, dass wir mit zunehmendem Alter weniger Kalorien benötigen. Wenn wir älter werden und geschäftiger werden, nimmt unser Aktivitätsniveau tendenziell ab. Leider nehmen die Aktivitätsniveaus der Menschen im Allgemeinen ab, bevor ihre Nahrungsaufnahme abnimmt. Kombinieren Sie all dies mit einem alternden Rückgang des Stoffwechsels und Sie haben sich ein starkes Szenario für eine ernsthafte Gewichtszunahme.
Also, wenn Sie frustriert sind und beginnen, in Ihren Gewichtsverlust Bemühungen Plateau, denken Sie daran, zu berücksichtigen, was ich gerade ging über. Es gibt viele andere Faktoren, einschließlich Genetik und so, aber ich würde am Ende den gesamten Interrobang brauchen, um sie alle abzudecken. Fühlen Sie sich frei, mich zu kontaktieren oder eines unserer freundlichen Mitarbeiter im Fitness 101 zu fragen, wenn Sie spezielle Fragen haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.