Articles

Brokkolisprossen gegen Brokkoli / The Definitive Guide

Brokkolisprossen haben an Popularität gewonnen und erscheinen jetzt in gesundheitsbewussten Geschäften und Restaurants. Damit sind viele Fragen und Verwirrung über die Unterschiede zwischen Brokkolisprossen und Brokkoli verbunden, insbesondere über die gesundheitlichen Vorteile der einzelnen und darüber, wie sie am besten verzehrt werden können.
Nicht viel Zeit? Springen Sie zu dem, was Sie lernen möchten…
  • Was sind Brokkolisprossen?
  • Was ist Brokkoli?
  • Was ist der Unterschied zwischen Brokkoli und Brokkolisprossen?
  • Sind Brokkoli oder Brokkolisprossen gesünder?
  • Welches enthält mehr Sulforaphan und Chlorophyll?
  • Brokkolisprossen vs Brokkolipulver
  • Brokkolisprossen gegen Microgreens
  • Häufige Fragen

Was sind Brokkolisprossen?

Brokkolisprossen stammen aus keimenden Brokkolisamen, die schnell zu Trieben heranwachsen. Nachdem Sie Ihre Samen eingeweicht und dann 3-4 Tage lang gründlich gespült haben, können die Triebe gepflückt werden. Machen Sie sie zu einem idealen Snack oder zum Hinzufügen zu Ihrem Lieblingssalat.
Brokkolisprossen sind frisch und knusprig und schmecken ähnlich wie Radieschen. Oft werden sie mit Alfalfasprossen verwechselt, da sie sehr ähnlich aussehen, sich aber in Quelle und Geschmack unterscheiden.

Was ist Brokkoli?

Brokkoli ist ein Gemüse, das aus der Kohlfamilie stammt. Die Köpfe davon sind weltweit ein äußerst beliebtes Gemüse. Es ist ein vielseitiges Lebensmittel, das mit Vitaminen, Mineralien, Nährstoffen und Ballaststoffen gefüllt ist.

Was ist der Unterschied zwischen Brokkoli und Brokkolisprossen?

Es gibt viele Unterschiede zwischen Brokkoli und Brokkolisprossen, einschließlich der Menge an Zeit zu wachsen, Geschmack und Aussehen.
Hier ist eine Aufschlüsselung der drei wichtigsten Unterschiede:
Zeit zu wachsen – Brokkolisprossen brauchen nur 3-4 Tage, um vom Samen zum Ausgewachsenen zu gelangen. Während Brokkoli zwischen 100-150 Tage braucht, um zu ernten.
Geschmack – Brokkolisprossen werden meistens roh gegessen, entweder als Snack, in einem Salat oder Sandwich. Sie sind frisch, knusprig und haben einen Geschmack in der Nähe von Rettich. Brokkoli wird normalerweise gedämpft, blanchiert oder in eine Schüssel gemischt gegessen.
Aussehen – Brokkolisprossen sind klein, dünn mit cremefarbenen Stielen und grünen Spitzen. Während Brokkoli oft faustgroß, grün und mit vielen Röschen und einem dicken grünen Stiel ist.
Nährstoffe – Da sie sich in verschiedenen Wachstumsstadien befinden, enthalten sie unterschiedliche Konzentrationen an Vitaminen, Mineralien und Nährstoffen – daher auch unterschiedliche gesundheitliche Vorteile.

Sind Brokkoli oder Brokkolisprossen gesünder?

Sowohl Brokkoli als auch Brokkolisprossen werden von Ernährungswissenschaftlern und Ärzten als sehr gesund angesehen, da sie eine Vielzahl von Vitaminen, Mineralien und Nährstoffen enthalten. Studien zeigen, dass ihre Nährstoffe unterschiedliche Auswirkungen auf den Menschen haben und verwendet werden können, um Risiken und Symptome zu reduzieren, die mit verschiedenen Gesundheitszuständen verbunden sind.

Gesundheitliche Vorteile von Brokkoli

Senkt das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen – Es wurde festgestellt, dass der regelmäßige Verzehr von gedämpftem Brokkoli das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen verringert. Dies liegt daran, dass Brokkoli den Cholesterinspiegel im Körper senkt. Für weitere Informationen können Sie die Studie hier überprüfen: Science Direct.
Hilft beim Aufbau starker Knochen – Brokkoli enthält einen hohen Gehalt an Vitaminen und Mineralstoffen, insbesondere Vitamin K. Studien haben gezeigt, dass Vitamin K die Knochengesundheit und die Knochendichte verbessert. Quelle: NCBI.com.
Verstopfung reduzieren – Brokkoli enthält hohe Mengen an Ballaststoffen, es wurde vorgeschlagen, dass es auch helfen könnte, Darmerkrankungen vorzubeugen. Die vorläufige Studie von NCBI veröffentlicht.

Gesundheitliche Vorteile von Brokkolisprossen

Viele der bemerkenswertesten gesundheitlichen Vorteile von Brokkolisprossen ergeben sich aus der Tatsache, dass sie hohe Mengen an Sulforaphan und die damit verbundene Wirkung von Sulforaphan auf den Menschen enthalten.
Symptome von Autismus reduzieren – Es gab eine Studie (Link), die einen Zusammenhang zwischen dem Konsum hoher Sulforaphanspiegel und reduzierten Symptomen von Autismus zeigt. Obwohl die Studie dies gezeigt hat, Autismspeaks eine führende autistische Wohltätigkeitsorganisation, warnt vor der Einnahme von Sulforaphan.
Hier ist, was sie sagen: “Die Menge an Sulforaphan, die in der Studie verabreicht wurde, ist um ein Vielfaches höher, als Sie vernünftigerweise durch Nahrung bekommen können…. dies war eine sehr kleine Studie – viel zu klein, um die Sicherheit zu gewährleisten. Es gab tatsächlich eine potenziell besorgniserregende Nebenwirkung in der Studie: Zwei der 29 Jungen und Männer, die Sulforaphan einnahmen, hatten während der Studie Anfälle.” Für ihre vollständige Analyse der Studie check it out hier: AutismSpeaks.org.
Antidepressivum – Das chemische Sulforaphan, das viele antioxidative und entzündungshemmende Eigenschaften hat. Eine kürzlich durchgeführte Studie an Mäusen ergab, dass durch die Einnahme von Sulforaphan das Angstverhalten bei gestressten Mäusen umgekehrt wurde. Es müssen weitere Untersuchungen durchgeführt werden, bevor dies beim Menschen bestätigt werden kann. Vollständige Studie hier: Sulforaphan und Depression.

Schutz vor UV-Strahlen – Es wird angenommen, dass Sulforaphan einen indirekten Einfluss auf die Wirkung von UV-Strahlen hat. Die Studie ist kompliziert und ziemlich technisch, aber lesenswert: Das indirekte Antioxidans.
Für weitere Informationen zu den gesundheitlichen Vorteilen von Brokkolisprossen empfehlen wir Ihnen, zu Prohealth.com.

Welches enthält mehr Sulforaphan und Chlorophyll?

Sowohl Sulforaphan als auch Chlorophyll sind Verbindungen in Lebensmitteln, die mit “Superfoods” in Verbindung gebracht werden und Berichten zufolge sehr positive Auswirkungen auf die Gesundheit haben. Wenn Sie also versuchen, die gleichen Vorteile zu erzielen, haben wir sie aufgeschlüsselt, damit Sie das Gemüse für Sie auswählen können.
Brokkoli enthält mehr Chlorophyll als Brokkolisprossen. Chlorophyll ist das Pigment, das Gemüse in eine grüne Blattfarbe verwandelt. Deshalb durch das Aussehen kann man auch sagen, dass Brokkoli dichter ist, als Sprossen, in Chlorophyll.
Brokkolisprossen enthalten mehr Sulforaphan als Brokkoli. Um die Menge an Sulforaphan zu erhöhen, können Sie Ihre frischen Sprossen einfrieren, was die Konzentration um das Zweifache erhöhen kann. Für weitere Informationen zur Erhöhung des Sulforaphanspiegels empfehlen wir einen Blick in Dr. Rhonada Patricks Work – Video Explainer.

Brokkolisprossen gegen Brokkolipulver

Brokkolipulver wird aus dehydriertem Brokkoli hergestellt, der dann zu Pulver gemahlen wird. Daher wird es mit den Nährstoffen, Vitaminen und Mineralstoffen hochkonzentriert sein. Während Brokkolisprossen in anderen Arten von Vitaminen und Mineralstoffen konzentriert sind.
Hier sind ein paar Überlegungen vor dem Kauf:
Warum Sie kaufen – Wenn Sie kaufen, um einen bestimmten Gesundheitszustand oder eine Krankheit zu bekämpfen, dann müssen Sie verstehen, was die spezifische Verbindung ist, die Sie nehmen müssen. Sprossen und Pulver sind reich an verschiedenen Nährstoffen, also stellen Sie sicher, dass Sie den richtigen auswählen.
Benutzerfreundlichkeit – Obwohl Sprossen unglaublich einfach zu züchten sind und sehr wenig Wartung erfordern, können Sie sie nicht tagelang stehen lassen und müssen sich immer um sie kümmern. Wenn Sie sehr beschäftigt und selten zu Hause sind, ist Brokkolipulver möglicherweise das bequemste für Sie. Schöpfen Sie einfach aus, was Sie essen möchten, und machen Sie sich keine Sorgen um das Wachstum.
Preis pro Portion – Sprossen sind so billig zu züchten, dass sie nur Samen und ein Gefäß zum Keimen benötigen – ideal, wenn Sie ein begrenztes Budget haben. Pulver kosten etwa 1 USD / Portion, während Sprossen normalerweise unter 0,10 USD liegen.

Brokkolisprossen gegen Microgreens

Sprossen und Microgreens werden oft verwechselt. Beide beginnen mit Samen, die zu sprießen beginnen, aber die Methode und die Endergebnisse sind unterschiedlich.
In verschiedenen Medien angebaut – Microgreens verwenden entweder eine dünne Schicht Erde oder ein Papiertuch, um Samen vor dem Wachstum zu pflanzen. Während das Keimen nur mit einem Glas und Wasser erfolgen kann. Sprießen ist daher billiger zu beginnen und Lebensmittel zu produzieren.
Anforderungen an das Sonnenlicht – Sprossen haben die charakteristischen cremefarbenen Stiele, um weiß zu bleiben, müssen sie in der Dunkelheit gehalten werden. Indem sie sie ans Licht bringen, produzieren sie Chemikalien, um sie grün zu machen. Im Gegensatz dazu sind sie beim Anbau von Microgreens direktem Sonnenlicht oder UV-Lampen ausgesetzt, die sie grün färben.
Erntezeit – Sprossen können innerhalb von 3-7 Tagen gegessen werden, sobald Sie sehen, dass die Sprossen wachsen, sind sie bereit. Bei Microgreens können Sie mit 10-14 Tagen rechnen. Um eine konstante Versorgung zu haben, müssen Sie im Voraus planen!
Wie sie gegessen werden – Microgreens neigen dazu, konsumiert zu werden, wenn sie trocken sind, während viele sich dafür entscheiden, nasse Sprossen zu essen.

Häufige Fragen

Wachsen Brokkolisprossen zu Brokkoli?
Ja, sie können. Wenn Sie Brokkoli anbauen, müssen Sie Ihre Samen keimen lassen, bevor Sie sie transportieren und pflanzen. Sie können sich das Keimen als Schritt 1 im Wachstumsprozess vorstellen.
Kann ich jeden Tag Brokkolisprossen essen?
Ja, Sie können jeden Tag Brokkolisprossen essen. Obwohl, wenn Sie gerade anfangen, Brokkolisprossen zu essen, wäre es ratsam, kleine Mengen zu essen. Hinzufügen zu Ihren Sandwiches oder Mahlzeiten.
Sollten Sie Brokkolisprossen waschen?
Ja Brokkolisprossen sollten vor dem Essen auf die gleiche gründliche Weise gewaschen werden, wie Sie anderes Gemüse waschen würden.
Sollten Brokkolisprossen gekocht werden?
Sprossen haben ein höheres Risiko für Lebensmittelvergiftungen, da sie im Wasser sitzen und für längere Zeit feucht sind. Daher würden wir immer empfehlen, von einem seriösen Lieferanten zu kaufen, der ihre Produkte garantiert.
Werden Brokkolisprossen schimmelig?
Brokkolisprossen können schimmelig werden. Genau wie alle Bio-Lebensmittel, wenn sie in einer warmen, feuchten Umgebung gelassen werden, können Bakterien wachsen – und schließlich schimmeln. Stellen Sie sicher, dass Sie richtig lagern und wenn Sie Schimmel sehen, entsorgen Sie die Charge sofort.
Können Sie zu viele Brokkolisprossen essen?
Ähnlich wie bei jedem Essen können Sie zu viele Brokkolisprossen essen. Wenn Sie neu im Sprossenessen sind, empfehlen wir nicht, mehr als eine Portion pro Tag zu essen.
Zerstört das Kochen von Brokkolisprossen Nährstoffe?
Forscher haben herausgefunden, dass der beste Weg, Brokkolisprossen zu erhitzen, um Bakterien abzutöten und gleichzeitig den Nährstoffgehalt aufrechtzuerhalten, darin besteht, sie unter Druck zu garen. Den vollständigen Artikel finden Sie hier: Science Daily.
Wann sind Brokkolisprossen fertig?
Brokkolisprossen sollten normalerweise innerhalb von 3-4 Tagen nach dem ersten Einweichen fertig sein. Wenn Sie sie regelmäßig zweimal am Tag waschen, stellen Sie sicher, dass sie sauber sind und weiter wachsen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.